GEZE Türkomfort mit Design im modernisierten Wiener Westbahnhof

Seit der Modernisierung des Wiener Westbahnhofs wurde die „Wolkenspange“ zu seinem Erkennungsmerkmal. Die BahnhofCity Wien West umfasst auch ein Hotel, ein Einkaufszentrum und ein Bürohaus. Die Gebäudeteile sind über eine Fachwerkkonstruktion aus Stahlträgern (die Wolkenspange) verbunden. Das architektonische Statement der Wiener Architekten Neumann & Steiner wiegt über 430 Tonnen und überspannt die in ihr Aussehen aus den 1950er-Jahren zurückversetzte, groß und hell sanierte Bahnhofshalle.

Bahnhof mit Nostalgie

Außenansicht des Wiener Westbahnhofs

© Sigrid Rauchdobler / GEZE GmbH
Außenansicht des Wiener Westbahnhofs. Foto: Sigrid Rauchdobler für GEZE GmbH

Wer die Bahnhofshalle heute an den Geschäften vorbei zu den Bahngleisen durchquert, wird kaum vermuten, wieviel Nostalgie in ihr steckt. Eröffnet im Jahr 1858, war der damalige Kaiserin-Elisabeth-Bahnhof der zentrale Verkehrsknotenpunkt nach West-, Süd- und Südosteuropa. Wo heute Railjets einfahren, hielt früher der Orientexpress und brachte die mondäne Welt nach Wien. Die zu Ende gegangene internationale Geschichte der legendären Linie Paris-Istanbul, die im Jahr 1883 mit dem Orientexpress begann und 2009 endete, hat die Entwicklung des Bahnhofs nicht gestoppt: Nun ein Knotenpunkt für Regionalverbindungen, wurden Verkehrsführung und Reisekomfort stetig weiterentwickelt.

Reisekomfort durch automatischen Türkomfort von GEZE

Im modernen Reisekomplex sind fast dreißig automatische Schiebetüren mit Antrieben der Slimdrive-Reihe im Einsatz. Ob als Fassadentüren an den breiten und hohen Zugängen zur Bahnhofshalle, zu den Shopping-Ebenen, zum Hotel oder zum Bürohaus – Slimdrive-Schiebetürsysteme vereint die optische Reduktion. Nur sieben Zentimeter hoch, wurden die Antriebssysteme dezent in die Fassade und in Innenbereiche integriert. Großzügige Durchgangsbreiten, schmale Türprofile und Slimdrive SL NT-FR-Schiebetürsysteme in Fluchtwegausführung schaffen barrierefreien Begehkomfort, Fluchtwegsicherheit, Helligkeit und Transparenz. In begrenzteren Türöffnungen im Fluchtweg wurden mit vierflügeligen automatischen Teleskop-Schiebetüren mit Slimdrive SLT-FR-Antriebsvarianten maximale Öffnungsweiten erreicht. Das „Parken“ der Türflügel ist mit dieser Lösung kein Problem.