Großer Preis GEZE GmbH bei den 54. Leonberger Reiterspielen

Trotz der widrigen Wetterbedingungen am Sonntag gelang es Tobias Sawatzki auf seiner Karesse de Jucaso die schwere S-Prüfung für sich zu entscheiden. GEZE
gratuliert sehr herzlich.

Ein besonderer Sieg

Tobias Sawatzki: Sieger beim anspruchsvollsten Springwettbewerb

Tobias Sawatzki: Sieger beim anspruchsvollsten Springwettbewerb © GEZE GmbH

Der Vorjahres-Zweite freut sich zu Recht über seinen Erfolg. Der anhaltende Regen am Sonntag erschwerte die Prüfungen zusätzlich. Darüber hinaus ist die Konkurrenz durch S-Prüfungen an allen drei Tagen gewachsen und das Turnier wurde dadurch bei prominenten Reitern noch attraktiver.

Eine Spitzenleistung – trotz Sturmböen

Es blieb zwar während der Springprüfung nahezu trocken, doch die Windböen irritierten die Pferde. Umso beeindruckender ist deshalb: Mit seiner 9-jährigen Stute Karesse de Jucaso siegte der Springreiter Tobias Sawatzki vom LRZFV Göbrichen beim anspruchsvollsten Parcoursritt mit Siegerrunde.

Den Reiter wie das Pferd erhalten tolle Preise

Tobias Sawatzki: Sieger beim anspruchsvollsten Springwettbewerb

Tobias Sawatzki: Sieger beim anspruchsvollsten Springwettbewerb © GEZE GmbH

Tobias Sawatzki erzielte das beste Gesamtergebnis: 45.95 Sekunden. Den Reiter erwartete ein Preisgeld und eine wertvolle Goldmünze, das Pferd die schöne GEZE Pferdedecke.

Mit diesem Sieg ist nun zusätzlich das Goldene Reitabzeichen für Karesse de Jucaso vollständig. Das freut das erfolgreiche Team aus Pferd und Reiter natürlich besonders. Die beiden zeigten ihr ganzes Können und konnten mit einer Klasserunde Martin Kurz (RC Riedhöhe) auf "Collin" und Sebastian Heller (RV Winnenden) auf "Quinaro auf die Plätze hinter sich verweisen.

GEZE und der Reitsport

Der Große Preis der GEZE GmbH motiviert jedes Jahr namhafte Springreiter. So eng wie mit der Stadt Leonberg, so eng ist GEZE mit dem Reitsport als eines der vielen gesellschaftlichen Engagements verbunden. Bei den Leonberger Reiterspielen ist GEZE traditionell als Hauptsponsor dabei und stiftet die anspruchsvollste Turnierprüfung im Springen.