GEZE BIM Workshop in Dresden

Gebäudedaten werden mit Hilfe von BIM (Building Information Modeling) digital erfasst, verarbeitet und vernetzt. So lassen sich mit BIM Gebäude entwerfen, modellieren, optimieren und simulieren – von der Planungsphase über die Ausführung bis hin zum Betrieb und einem möglichen Rückbau. Das alles passiert in nur einem 3D Modell, an dem alle Beteiligten gemeinsam arbeiten.

Mit jedem Bauteil bzw. Element können vielfältige Informationen verknüpft werden, wie Wartungszyklen oder Hinweise zum Recycling des jeweiligen Elements. So sind präzise Vorhersagen für die Bau- und Lebenszykluskosten eines Gebäudes schon in der Gebäudeplanung möglich.

Ort: Dresden

Datum: 26.02.2019

Anmeldung