Brandschutz bei der Gebäudeplanung: GEZE auf der FeuerTrutz Messe in Nürnberg

Wir realisieren Brandschutzkonzepte für die Anforderungen in Ihrem Gebäude. Besuchen Sie uns auf der FeuerTrutz Messe in Halle 10.0, Stand 404, vom 20. - 21. Februar 2019. Erfahren Sie, wie Türen und Fenster mit dem Gebäudeautomationssystem GEZE Cockpit noch sicherer werden. Lernen Sie die Vorteile unserer kabellosen Feststellanlage, unserer neuen kompakten RWA-Zentrale und weiterer Produktneuheiten für den vorbeugenden Brandschutz kennen.

Das Gebäudeautomationssystem GEZE Cockpit

Das GEZE Cockpit: Das erste smarte Tür-, Fenster- und Sicherheitssystem für ganz neue Möglichkeiten in der Gebäudeautomation.

Eines unserer Messe-Highlights ist das erste smarte Tür-, Fenster- und Sicherheitssystem für ganz neue Möglichkeiten in der Gebäudeautomation mit BACnet. Wie mit GEZE Cockpit gewerkeübergreifende smarte Vernetzung bei Ihnen aussehen kann, wie umfassend und individuell wir Sie von der Planung über die Inbetriebnahme bis zum Service unterstützen können, sind Themen, über die wir uns gerne mit Ihnen austauschen.

Sicherer: Türen und Fenster vernetzt und smart

Das GEZE Cockpit ist mit jedem IP-fähigen Gerät bedienbar.
  • Genauestes Steuern und Überwachen
  • individuelle Szenarien: zeit- oder ereignisgesteuertes automatisches Öffnen/Schließen/Verriegeln
  • Sicherer Datenaustausch über BACnet
  • Unterschiedliche Applikationen
  • Bedienung mit IP-fähigen Geräten
Mehr zum GEZE Cockpit

Feststellanlagen kabellos per Funk erweitern

Noch sicherer ist das Feststellanlagen-Programm mit einer ganz besonderen Erweiterungslösung für Brandschutztüren. Kabelverbindungen zu Deckenmeldern und Handauslösetastern an GEZE Feststellanlagen werden durch Funk ersetzt mit der Funkerweiterung FA GC 170. Mit der cleveren Lösung – auch zum Nachrüsten – zeigen wir Ihnen wie Feststellanlagen noch komfortabler und noch „unsichtbarer" einsetzbar sind, auch in Fluchtwegen.

  • Planungssicher
  • keine separate Leitungsverlegung zu Deckenmeldern und Handauslösetastern
  • flexible Systemauslegung für besondere bauliche Gegebenheiten
  • Schnelle und einfache Verbindung
  • Wartungsarm durch eine lange Batterielebensdauer von 5 Jahren
  • „Die“ Lösung, wenn bauliche Veränderungen nicht gewünscht / nicht durchführbar sind (Denkmalschutz!)
FA GC 170 in historischem Gebäude

Der leise, starke Türschließer TS 5000 SoftClose

Der Türschließer TS 5000 SoftClose: In jeder Umgebung leise, kraftvoll und barrierefrei.

Wer in der Nähe von Türen mit Türschließern wohnt, ist ganz besonders froh, nicht jedes Schließgeräusch hören zu müssen. Mit dem neuen TS 5000 SoftClose herrscht Ruhe an selbstschließenden Türen im vorbeugenden Brandschutz.

  • Zuverlässiges, sicheres und leises Schließen
  • in ungünstigen Umgebungen
  • enge Schleusenbereiche von Tiefgaragen
  • Treppenhäuser
  • bei Wind oder Sog

Das bewirkt der optimierte Schließvorgang des TS 5000 SoftClose, durch den die Türe gleichbleibender Kraft sicher ins Schloss gezogen wird. Alles aus einer Hand: Den obenliegenden barrierefreien Türschließer und seine Vorzüge zeigen wir Ihnen an einer kompletten GEZE Feststellanlage. Besuchen Sie uns in Halle 10.0, Stand 404, vom 20. - 21. Februar 2019.

Die kompakte RWA-Zentrale MBZ 300 N8

Die RWA-Zentrale MBZ 300 N8: Kompakt und die richtige Wahl für kleine und mittelgroße Gebäude.

So groß wie nötig, so klein wie möglich. Die kompakte RWA-Zentrale MBZ 300 N8 ist genau das Richtige in kleinen und mittleren Gebäuden sowie in Treppenhäusern. Im Brandfall steuert sie Fensterantriebe sicher und zuverlässig für den natürlichen Rauch- und Wärmeabzug. Im Alltag sorgt sie für frische Luft durch kontrollierte natürliche Lüftung.

  • Kompakte 24 V RWA-Zentrale: 8 Ampere Ausgangsstrom
  • Erweiterbar durch modularen Aufbau
  • flexible Anpassung an objektspezifische Anforderungen
  • Einfache Montage durch ein Drive-Modul und vorverdrahtete Reihenklemmen
  • Einfache Inbetriebnahme von Standardanwendungen ohne weitere Parametrierung
  • Individuell konfigurierbar für projektspezifische Anwendungen